Vorstand des Robi Vereins Aesch

{{item.title | uppercase}}

{{item.icon}}


item.imageAlt

{{item.description}}



Jedes neue Mitglied ist im Robi-Verein Aesch jederzeit herzlich willkommen. Schaut doch mal rein und schnuppert ein bis zwei Nachmittage auf dem Robi-Spielplatz Aesch.
Gefällt es euch, so meldet dies einem der Betreuenden.

Mitgliederbeiträge:


Ein Robi-Kind*:CHF 30.- pro Jahr
Ab zwei Robi-Kinder* derselben Familie:CHF 40.- pro Jahr
Aktivmitglieder**:CHF 25.- pro Jahr
Passivmitglieder:CHF 20.- pro Jahr


* Kinder bis und mit 13 Jahren
** Als Aktivmitglieder gelten alle Personen ab dem 14. Lebensjahr. Eltern bezahlen keinen zusätzlichen Vereinsbeitrag, wenn ein Kind aus dem gemeinsamen Haushalt
bereits als Robi-Kind aktiv ist (siehe Statuten Punkt 2.1.2).

Beispiele einer Mitgliedschaft:


  • Eine Familie hat ein Kind, das den Robi akitv besucht = CHF 30.- pro Jahr
  • Eine Familie hat zwei Kinder, die den Robi aktiv besuchen = CHF 40.- pro Jahr
  • Eine Familie hat ein Kind, welches 14 Jahre alt ist und den Robi aktiv besucht. Die Mutter ist ebenfalls aktiv auf dem Robi tätig = 2x CHF 25.- pro Jahr
  • Eine Person ist nicht aktiv auf dem Robi tätig, möchte den Robi aber trotzdem unterstützen = CHF 20.- pro Jahr

Wichtig!
Die Versicherung ist Sache der Eltern. Wir empfehlen lockere und bequeme Kleider, gutes Schuhwerk.

Mithilfe auf dem Robi


Möchtest du dich in einem Verein engagieren? Hast du Lust, deine Zeit den Kindern zu widmen? Dann bist du bei uns genau richtig!
Wir suchen Helfende in verschiedenen Bereichen:

Als Betreuer/Betreuerin

Der Robiplatz wird an den offenen Nachmittagen von zwei Personen betreut. Für diese Aufgabe sind keinerlei Kenntnisse nötig. Die Kinder bauen selbständig an ihren Hütten.
Unsere Aufgaben sind ein Auge auf das Geschehen zu haben, Konflikte zu lösen, Werkzeug herauszugeben und ein Zvieri bereitzustellen. Wir freuen uns auch sehr über kleine
Einsätze von 2-3 Nachmittagen pro Saison. Für jeden Dienst werden 70 Franken bezahlt.

Als Helfer/Helferin

Unser grosser Platz braucht das Jahr hindurch viel Pflege. Die Kinderhütten und die Haupthütte müssen gewartet werden, es fallen viele Putz- aber auch Reparaturarbeiten an.
Ebenfalls haben wir verschiedene Anlässe unter dem Jahr verteilt, wofür wir immer wieder dankbar sind, wenn wir genügend helfende Hände haben (z.B. Robifest im September).

Als Vorstandsmitglied

Der Robiverein Aesch wird von einem Vorstand geführt. Für die Zukunft sind wir auf der Suche nach einem Aktuar/einer Aktuarin und Beisitzern/Beisitzerinnen. Wir haben eine klare
Aufgabenteilung, wodurch jedes Mitglied seinen eigenen Bereich hat. Damit der Robibetrieb aufrechterhalten werden kann, brauchen wir einen funktionsfähigen Vorstand.


Hat dich einer dieser Bereiche angesprochen? Dann melde dich über das Kontaktformular bei uns!

Auftrag

Auf dem Robinsonspielplatz Aesch bieten wir den Kindern die Möglichkeit, sich kreativ, schöpferisch und ideenreich auszutoben. Die Haupttätigkeit liegt im Bau einer eigenen Hütte, wobei
sie gemeinsam mit anderen Kindern ihre Ideen umsetzen können. Neben dem Bauen an einer Hütte finden übers Jahr verteilt verschiedene Aktivitäten wie Brotbacken, Spaghetti essen,
Kerzenziehen, und vieles mehr statt.

Strategische Ziele (Vision)

Die Kinder lernen den richtigen Umgang mit unterschiedlichen Materialien und Werkzeugen. Die Kinder sollen gemeinsam ein Ziel erschaffen und erreichen können.

Art und Weise der Umsetzung (Werte)

  • Wir fördern die Kreativität und den Ideenreichtum der Kinder.
  • Wir bieten Hilfestellungen bei verschiedenen Bauprojekten und leiten die Kinder im Umgang mit dem Werkzeug an.
  • Wir fördern die Zusammenarbeit und die Selbständigkeit der Kinder und unterstützen sie bei der Bewältigung von Konflikten.
  • Wir schaffen Naturerfahrungen, indem wir ihnen verschiedene Elemente wie Wasser, Feuer und Erde näher bringen.

Führung

Die Robi-Saison beginnt jeweils nach Ostern und hat bis zu den Herbstferien am Mittwoch- und Samstagnachmittag von 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet. In den Sommerferien ist der
Robinsonspielplatz geschlossen. Nach den Herbstferien hat der Robi nur noch am Mittwochnachmittag geöffnet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Der Robinsonspielplatz wird von Freiwilligen geführt,
es sind immer mindestens zwei Betreuungspersonen auf dem Gelände. Die Werkzeug- und Materialausgabe und die Kinder werden von den Betreuungspersonen beaufsichtigt.
Die Betreuungspersonen bereiten das Zvieri vor. Die Betreuungspersonen erhalten eine kleine Entschädigung. Das Areal wird von der Gemeinde Aesch zur Verfügung gestellt.
Der Verein wird von der Gemeine Aesch finanziell unterstützt.